Skip to main content

Feste Dritte Zähne: Implantat-Zahnersatz an einem Tag

„Hat es dir nicht geschmeckt?“ fragt Lena ihre Oma enttäuscht. „Doch, doch, aber ich kann das Meiste davon leider nicht kauen“ erwidert Margot traurig. Der deftige Krustenbraten, die groben Klöße, das Dessert mit Haselnüssen – Lena hat sich für ihr Geburtstagsessen so viel Mühe gegeben und wollte ihrer Lieblingsoma etwas Gutes tun. Doch das Kauen ist für Margot Schwerstarbeit. Und da es ihr dabei auch noch schmerzhaft in den Kiefer fährt, muss sie die Leckereien schweren Herzens stehen lassen. Dabei ist sie gerade mal 69 Jahre jung. Diese Erfahrung ist Dauerzustand für Margot, doch an eine langwierige und aufwändige Behandlung traut sie sich einfach nicht heran.

Feste neue Zähne an einem einzigen Tag – und für ein Leben lang

Gewiss kennen Sie diese Situation, als Betroffener oder aus dem Bekannten- oder Freundeskreis. Die gute Nachricht: Das lässt sich ändern! Denn in den meisten Fällen können Patienten an einem einzigen Tag einen neuen fest sitzenden Zahnersatz erhalten – selbst wenn schon viele Zähne fehlen oder der baldige Verlust droht. Der Patient kommt morgens in die Praxis und verlässt sie am selben Abend mit neuen festen Dritten, dank einer revolutionären Behandlungsmethode.

Die Methode - Festsitzender Zahnersatz mit nur 4 Implantaten

Die von Paulo Malo und der MALO CLINIC initiierte Methode der Implantation ermöglicht es, selbst zahnlose Patienten mit einem fest sitzenden Zahnersatz zu versorgen. Dafür müssen in der Regel nur 4 Implantate pro Kiefer eingesetzt werden. Sie dienen als Fundament, auf dem die gesamte Brücke mit allen Zähnen fest verankert wird. Mit der sogenannten All-on-4™-Methode geschieht dies in einer einzigen minimalinvasiven Operation.

Präzision und Sicherheit des Eingriffes werden vor und währen der OP durch Anwendung hochmoderner und innovativer Diagnose- und Behandlungsmethoden gewährleistet. Dazu gehören dreidimensionale Aufnahmen des Kiefers (DVT) und die 3D-Simulation, anhand derer über die wichtigen Operationsschritte entschieden wird sowie eine individuell hergestellte Navigationsschablone für die eigentliche OP.

Ihre wichtigsten Vorteile der Methode „Feste Dritte Zähne an 1 Tag“

  • Schöne, feste Zähne sofort nach Einsatz der Zahnimplantate
  • Sehr kurze Behandlungsdauer von nur einem einzigen Tag
  • Knochenaufbau oder Knochentransplantation kann vermieden werden
  • Sofortige Belastbarkeit des Zahnersatzes
  • Natürlich wirkende dritte Zähne und Gaumenfreiheit – Funktion und Gefühl wie bei eigenen Zähnen
  • Einfache Reinigung und Pflege sowie hervorragende Hygieneeigenschaften
  • Keine langen Einheilzeiten ohne Zähne
  • Nach Abschluss der Wachstumsphase unabhängig vom Lebensalter möglich
  • Auch für Patienten mit Diabetes, Osteoporose und weiteren Vorerkrankungen geeignet

Die neuen Dritten auf Implantaten – ohne Knochenaufbau und sofort belastbar

Beim diesem Verfahren können die Implantate schräg, mit einem Neigungswinkel bis 30°, in den Kieferknochen gesetzt werden – genau an den Stellen, wo sie die höchstmögliche Stabilität für die Brücke bieten. Dank dieser speziellen Technik wird die vorhandene Knochenstruktur optimal genutzt und der Kiefer wird gesund erhalten. So können auch Patienten mit sehr wenig Knochensubstanz von dieser Methode profitieren – ein mühsamer und zeitintensiver Knochenaufbau oder eine Knochentransplantation sowie die damit verbundenen langen Heilungsphasen werden in den meisten Fällen vermieden. Zudem erreichen wir durch die strategische Positionierung der Zahnimplantate eine bessere Statik und mehr Stabilität, was wiederum das sofortige Aufbringen der Brücke ermöglicht. Die Brücke besteht aus mindestens 12 Zähnen und wird zuvor individuell und typgerecht für Sie angefertigt.

Das Ergebnis nach einem einzigen Tag: Ein stabiler fester Zahnersatz, der in Optik, Zahngefühl sowie Geschmacksempfinden nicht von natürlichen Zähnen zu unterscheiden ist! Sehen Sie hier den Kommentar eines Patienten, den ich gemeinsam mit meinem Team in meiner Praxis in Gräfelfing bei München behandelt habe.

Der Behandlungsablauf: schmerzfrei und stressfrei

In nur 8 Stunden und mit nur einer Operation können Sie Ihr Lachen und Ihre Genussfreude zurückerlangen. Die Behandlung erfolgt unter ambulanter Vollnarkose und ist für Sie völlig schmerzfrei. Auch im Nachgang müssen Sie keine stärkeren Schmerzen befürchten. Für diese Sicherheit sorgt ein professionelles Anästhesieteam, auch während der Operation werden Sie permanent betreut.

Je nach Zahnsituation erfolgt die Extraktion nicht erhaltungswürdiger Zähne. Direkt danach werden die speziellen Dentalimplantate (in der Regel 4 Zahnimplantate je Kiefer) in den Kieferknochen eingesetzt. Nach etwa 2-3 Stunden erwachen Sie aus der Narkose. Wenige Stunden später wird Ihre neue Komplettbrücke fest auf den Implantaten verankert. Noch am selben Abend können Sie bereits wieder mit dem Essen beginnen. Da Ihr Gaumen bei diesem Verfahren frei bleibt werden Sie sich fühlen, als hätten Sie wieder natürliche Zähne.

Nach dem Operationstag ist lediglich eine geringe Nachkontrolle nötig. Dabei werden die Nähte entfernt und der Heilungsverlauf wird geprüft. Nach vollständiger Abheilung des Zahnfleischs, etwa 4 bis 8 Wochen, wird der Zahnersatz noch einmal angepasst.

Mit professioneller Nachsorge langfristig Freude an den festen Dritten Genauso wie eigene natürliche Zähne, muss auch der neue implantatgetragene Zahnersatz regelmäßig vom Zahnarzt kontrolliert und professionell gepflegt werden. Ihre Brücke wird abgenommen und sorgfältig gereinigt. Dadurch werden der langfristige Erhalt und die einwandfreie Funktion sichergestellt. Zwei bis drei Besuche in der Praxis pro Jahr reichen dafür aus.

Unser herzlicher Rat an alle Betroffenen:

Lassen Sie sich nicht von etwaigen Ängsten und Einwänden abschrecken. Auch nicht in Bezug auf Beschwerden wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, denn all das stellt heute meist kein Hindernis und kein unkalkulierbares Risiko mehr dar.

Forschung und Entwicklung in der Zahnmedizin und insbesondere in der Implantologie sind in den letzten Jahren enorm vorangekommen. Wenn Sie sich einem zertifizierten Spezialisten für Implantologie anvertrauen, der in den modernsten Methoden geschult ist, werden Sie kompetent und ehrlich zu Ihren individuellen Möglichkeiten beraten. Und Sie genießen Ihr Leben vielleicht schon bald wieder mit einem fest sitzenden, schönen Zahnersatz, der Ihnen ein großes Stück Lebensqualität zurückgeben wird!

Die Erfahrungen in unserem Implantatzentrum in Gräfelfing bei München / Starnberg bestätigen uns das täglich aufs Neue.

Ihr Dr. Hinze

Beratungstermin
oder Rückruf
vereinbaren

Haben Sie Fragen zu unseren Behandlungen, wünschen Sie einen Termin oder Rückruf?

Sie erreichen uns telefonisch unter:

Tel. +49 (0)89 851076

> Rückrufbitte> Kontaktformular